Schlafzimmer 2 Badezimmer 2 Fläche 129 m² Terrasse 21 m² Heizung Klima w/k Baujahr 1910

Duplex-Penthaus in Altstadtlage Palma

Diese fantastische Altstadtwohnung im Duplex-Penthaus-Stil im oberen Bereich eines Gebäudes mit nur 3 Wohneinheiten (3.+4. Stock) bietet auf zwei Wohnebenen eine Wohnfläche von 129 m2 zuzüglich einer Terrasse von 21 m2. Im unteren Wohnbereich stehen das Hauptschlafzimmer mit französischem Balkon, ein Hauswirtschaftsraum, ein weiteres Schlafzimmer und ein sehr großer Ankleidebereich mit anliegendem Badezimmer zur Verfügung. Der große Ankleideraum kann bei Bedarf auch zu einem 3. Schlafzimmer umgestaltet werden kann (Pläne hierzu liegen vor). Im oberen Wohnbereich befinden sich das Wohnzimmer mit hohen Holzbalkendecken, eine voll ausgestattete Küche und ein weiteres Badezimmer. Das Wohnzimmer bietet Zugang zu einer sehr schönen südlich ausgerichteten Terrasse (21 m2).

Die Kosten für einen angemieteten Tiefgaragenstellplatz in der Nähe werden für ein Jahr übernommen. Danach besteht die Möglichkeit den Mietvertrag für den Tiefgaragenstellplatz zu übernehmen.

Optional und bei Bedarf ist es möglich einen nahegelegenen Kellerraum (13m 2) zu erwerben.

Weitere Merkmale:

Einbauküche, Einbauschränke, Hauswirtschaftsbereich, Parkettfußboden, Klimaanlage warm/kalt, doppelt & dreifach verglaste Aluminiumfenster, Gegensprechanlage, hohe Holzbalkendecken, 21 m2 Terrasse, Kellerraum optional, Tiefgaragenstellplatz (für 1 Jahr, dann Anmietung möglich).

Alle Annehmlichkeiten der Altstadt von Palma de Mallorca mit seiner Vielzahl an Geschäften, Bars, Restaurants und Supermärkten, sowie die Markthalle am „Mercat D`Olivar“ und die „Plaza España“ befinden sich in unmittelbarer Nähe. Zum Stadtstrand von Palma de Mallorca gelangt man in nur ca. 10 Gehminuten und zum internationalen Flughafen nur ca. 15 Minuten mit dem Pkw.


Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA hat sich bei der Erstellung dieser Informationen nach besten Kräften bemüht, sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Informationen wahr und korrekt sind, übernimmt jedoch keine Verantwortung und lehnt jede Haftung für darin enthaltene Fehler, Ungenauigkeiten oder Falschangaben ab. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.