Schlafzimmer 3 Badezimmer 2 Fläche 83 m² Parkplatz Tiefgaragenstellplatz Heizung FBH, Klima w/k Baujahr 2022

Wohnung Neubau Colònia de Sant Jordi

Diese Neubauwohnung in Colonia de Sant Jordi im Süden Mallorcas wird über eine Wohnfläche von 83 m2 verfügen. Die Residenz mit nur 11 Wohneinheiten liegt nur ca. 10 Gehminuten von der Hauptpromenade und dem Sandstrand des beliebten Ortens entfernt und die hier angebotene Wohnung bietet das Wohnzimmer mit hochwertiger Luxusküche, das Hauptschlafzimmer mit Badezimmer en Suite, zwei weitere Schlafzimmer und ein separates Duschbad. Ein Tiefgaragenstellplatz und ein Abstellraum sind im Kaufpreis enthalten.

Die hier dargestellten Fotos zeigen Beispielfotos anhand von 3D-Animationen. Die Angaben beziehen sich auf das hier publizierte Layout (Bild 01).

In Colónia de Sant Jordi, im Südosten Mallorcas in unmittelbarer Nähe des traumhaften Sandstrandes Es Trenc bieten wir hier eine Neubauresidenz mit 11 Apartments die unter Berücksichtigung allerbester Bauqualitäten bis Ende 2022 fertiggestellt werden soll. Die Wohnungen werden alle über einladende helle Wohnzimmer, drei Schlafzimmer und zwei Badezimmer verfügen. Das Gebäude befindet sich ca. 10 Gehminuten von der Promenade und dem Sandstrand des beliebten Ortes entfernt.

Ein Großteil der Inneneinrichtung, wie die Küche, Bäder, Fußboden, etc. wird von der Firma Porcelanosa geliefert. Es besteht die Möglichkeit sich in einer der vielen Filialen der Firma Porcelanosa in Deutschland die Materialien selbst auszusuchen, solange die Wohnungen sich noch in der entsprechenden Bauphase befinden.

Weitere Details:

Klimaanlage warm/kalt, Fußbodenheizung, Einbauschränke, intelligente Haustechnik, SAT TV, raumhohe Fensterfronten mit Dreifach-Verglasung, hochwertiger Keramikfliesenfußboden, Tiefgaragenstellplatz, Abstellraum.


Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA hat sich bei der Erstellung dieser Informationen nach besten Kräften bemüht, sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Informationen wahr und korrekt sind, übernimmt jedoch keine Verantwortung und lehnt jede Haftung für darin enthaltene Fehler, Ungenauigkeiten oder Falschangaben ab. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.