Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 2 Fläche: 118 m² Heizung: FBH, Klima w/k

Einzigartiges Traumobjekt in erster Meereslinie Cala Gamba

Dieses traumhafte Objekt in erster Meereslinie in Cala Gamba – Palma de Mallorca (Ciudad Jardín) – wurde im Jahre 2008 aufwendig und unter Berücksichtigung bester Bauqualität renoviert und befindet sich in fantastischer Lage direkt am Meer. Die Liegenschaft verfügt bei einer Wohnfläche von 118 m² über das großzügige Wohnzimmer mit Zugang zu den fantastischen Terrassen direkt am Meer, eine voll ausgestattete und hochwertige Küche mit separatem Dining-Bereich, einen Hauswirtschaftsbereich, das Hauptschlafzimmer mit herrlicher privater Terrasse und Badezimmer en Suite, zwei weitere Schlafzimmer und weiteres Badezimmer. Die Immobilie wird komplett mit hochwertiger Möblierung angeboten. Eine einmalige und extravagante Luxus-Immobilie auf Mallorca mit dem Meer „zum Greifen“ nahe. In das Stadtzentrum von Palma de Mallorca und zum internationalen Flughafen sind es nur jeweils ca. 5 Fahrminuten mit dem Pkw. Für dieses Objekt steht eine Vermietlizenz zur Verfügung.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind:

Voll ausgestattete Einbauküche mit hochwertigen Geräten, doppelt verglaste Schüco-Aluminium-Fenster, Hauswirtschaftsbereich, Decken mit teilweise Holzbalken, freie und überdachte Terrassen, Parkett- und Kalkstein-Fußboden, Fußbodenheizung im unteren Wohnbereich, Bäder mit Dornbracht-Armaturen, Klimaanlage warm/kalt, Alarmanlage mit Videoüberwachung, SAT TV, Solarpanele für Warmwasseraufbereitung, Einbauschränke, elektrische Rollläden mit Fernbedienung, Ankleide, Aluminium-Blendläden, hochwertige Möblierung.

Diese einzigartige Immobilie in erster Meereslinie in Cala Gamba wird Ihnen von NEW HOME MALLORCA, Ihrem Immobilien-Experten auf Mallorca, angeboten.


Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA übernimmt keinerlei Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.