Schlafzimmer 2 Badezimmer 1 Fläche 131 m² Terrasse 31 m² Parkplatz privat Heizung FBH, Klima w/k

Sanierte Wohnung in Paguera mit großer Terrasse

Diese herrliche und kürzlich komplett sanierte Wohnung in Paguera befindet sich in der Nähe der drei Badestrände „Playa Palmira“, „Playa de Tora“ und die „Playa de la Romana“. Alle Annehmlichkeiten des beliebten Ortes mit seiner Vielzahl an Restaurants, Bars und Geschäften sind ebenfalls nicht weit entfernt. Die schöne Wohnung in Paguera bietet bei einer konstruierten Fläche von 131 m2 einen großzügigen Wohn-/Essbereich mit offener und voll ausgestatteter Einbauküche und Zugang zu einer einladenden Terrasse von 31 m2 mit Jacuzzi und Sommerküche. Des Weiteren stehen zwei Doppelschlafzimmer und ein Badezimmer mit freistehender Badewanne und Doppelwaschbecken zur Verfügung. Ein Hauswirtschaftsraum und ein privater Pkw-Stellplatz runden das Angebot ab.

Weitere Ausstattungsmerkmales sind:

Doppelt verglaste Kunststoff-Fenster, Kamin, voll ausgestattete Einbauküche, Fußbodenheizung, Hauswirtschaftsraum, Klimaanlage warm/kalt, Grillplatz, Sommerküche, Markisen, Parkett-Fußboden, möbliert.

PAGUERA:

Paguera liegt an der Südwestküste Mallorcas nur ca. 25 Fahrminuten von Palma de Mallorca und ca. 35 Fahrminuten vom internationalen Flughafen entfernt und ist ein sehr beliebter Ferienort und sowohl bei Residenten und auch bei Nicht-Residenten als Wochenend- oder Urlaubsdomizil äußerst gefragt. Der Boulevard von Paguera mit zahlreichen Restaurants, Bars, Hotels und Einkaufsmöglichkeiten lädt zum Flanieren ein. Herrliche Sandstrände, wie „La Romana“, „Torá“ oder „Palmira“ und einige Badebuchten in der anliegenden Cala Fornells stehen zur Verfügung. Zum begehrten Golfplatz „Golf D`Andratx“ in Camp de Mar gelangt man in nur ca. 5 Fahrminuten.


Haftungsausschluss: Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA hat sich bei der Erstellung dieser Informationen nach besten Kräften bemüht, sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Informationen wahr und korrekt sind, übernimmt jedoch keine Verantwortung und lehnt jede Haftung für darin enthaltene Fehler, Ungenauigkeiten oder Falschangaben ab. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.