Baujahr 2021

SA GALERA – Neubau Reihenhäuser Cala Estancia

Die wunderschöne Wohnresidenz besteht aus 8 Reihenhäusern mit privaten Gärten und großzügigen Terrassen und bietet den Bewohnern einen herrlichen Gemeinschaftspool-Bereich.

Die Häuser mit Wohnflächen zwischen 132 und 138 m2 zzgl. Terrassen sind entweder nach Westen oder Südwesten ausgerichtet und verfügen je über eine großzügigen Wohn-/Essbereich, eine voll ausgestattete Küche, einen Hauswirtschaftsbereich, eine Gästetoilette, das Hauptschlafzimmer mit Badezimmer en Suite, zwei weitere Schlafzimmer und ein separates Badezimmer. Bei jedem Haus sind zudem je zwei Tiefgaragenstellplätze und ein Stauraum im Preis inbegriffen. Highlight eines jeden Hauses ist sicherlich die großzügige Dachterrasse mit fantastischem Blick auf die Bucht von Palma bis hin zum Schloss Bellver und der Kathedrale La Seu.

Fragen Sie nach den aktuellen Verfügbarkeiten und Preisen (ab 755.000 €)!

Die exklusive Residenz SA GALERA in Cala Estancia befindet sich in nur ca. 300 Meter Entfernung zum nächsten Sandstrand und nur ca. 15 Fahrminuten vom Stadtzentrum von Palma de Mallorca entfernt.

Weitere Details:

Einbauküche, Fußbodenheizung, Klimaanlage w/k, elektrische Blendläden, doppelt verglaste Aluminium-Fenster, Einbauschränke, großformatige Porzellan-Bodenfliesen (SALONI), moderne Bäder mit Hans Grohe – Armaturen, Hauswirtschaftsbereich, intelligentes Haussystem (KNX) Gäste-Toilette, Terrassen, privater Gartenanteil, Dachterrasse mit Meerblick, 2 x Tiefgaragenstellplatz, Abstellraum, Gemeinschaftspool.

Für optimale Wärme- und Schalldämmung ist die Wohnanlage mit dem hochmodernen, renommierten externen Wärmedämm-Verbundsystem des Herstellers STO ausgestattet. Die Luftqualität in den Innenräumen wird durch ein hocheffizientes Doppelstrom-Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung garantiert.


Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA hat sich bei der Erstellung dieser Informationen nach besten Kräften bemüht, sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Informationen wahr und korrekt sind, übernimmt jedoch keine Verantwortung und lehnt jede Haftung für darin enthaltene Fehler, Ungenauigkeiten oder Falschangaben ab. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.