Schlafzimmer 2 Badezimmer 1 Fläche 60 m² Parkplatz ja Heizung Klima w/k

Penthaus mit Meerblick in Portals Nous

Dieses schöne, vollständig renovierte Penthaus in Portals Nous mit verglaster Terrasse bietet eine bebaute Fläche von 60 m2 mit Wohnzimmer mit offener, voll ausgestatteter Küche, zwei Schlafzimmern und einem Badezimmer. Die Immobilie verfügt über einen schönen Blick auf das Meer und ein privater Parkplatz ist im Preis inbegriffen. Es liegt nur ein paar Gehminuten vom begehrten Yachthafen Puerto Portals (Fotos 15 & 16) und dem angrenzenden Sandstrand entfernt. Zum Golfplatz REAL GOLF DE BENDINAT gelangen Sie mit dem Auto in ca. 5 Min. und zum Stadtzentrum von Palma de Mallorca in ca. 15 Min.

Weitere Merkmale:

Renoviert, Meerblick, privater Parkplatz, verglaste Terrasse, voll ausgestattete Küche, Klimaanlage warm/kalt, Parkett-Fußboden, doppelt verglaste Kunststoff-Fenster, Einbauschränke, Fahrstuhl, Gemeinschaftspool.

Portals Nous ist eine kleine und entspannte Stadt westlich von Palma. Dank seiner Lage, nur 12 km von der Hauptstadt und nur einen kurzen Spaziergang vom beeindruckenden Yachthafen von Puerto Portals entfernt, ist es ein beliebtes Ziel für Touristen und Einwohner gleichermaßen. Von Portals Nous aus haben Sie Zugang zu zwei Stränden, einer kleinen Bucht namens Cala Portals Nous oder Cala Bendinat und der ausgedehntesten und berühmtesten Platja de S’Oratori, besser bekannt als Cala Portals Nous. Dieser größere Strand ist mit dem Hafen verbunden, wo sich der Yachthafen „Puerto Portals“ mit seinen schönen Yachten, Cafes, noblen Restaurants und diversen Boutiquen und Geschäften befindet. 15 Autominuten vom Zentrum von Palma und 20 Minuten vom Flughafen entfernt.


Haftungsausschluss: Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA hat sich bei der Erstellung dieser Informationen nach besten Kräften bemüht, sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Informationen wahr und korrekt sind, übernimmt jedoch keine Verantwortung und lehnt jede Haftung für darin enthaltene Fehler, Ungenauigkeiten oder Falschangaben ab. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.