Schlafzimmer 3 Badezimmer 2 Fläche 122 m² Terrasse 22 m² Parkplatz privat Heizung Gas-Zentralheizung

Penthaus mit Meerblick Cas Catala

Dieses schöne Penthaus in Cas Catala bietet eine Wohnfläche von 122 m2 bietet ein großzügiges Wohn-/Esszimmer mit Zugang zu einer ca. 20 m2 Terrasse mit Meerblick, eine voll ausgestattete Küche, das Hauptschlafzimmer mit Badezimmer en Suite, zwei weitere Schlafzimmer und ein separates Badezimmer. Ein Gemeinschaftspool, ein Pkw-Stellplatz und ein Abstellraum runden das Angebot ab.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind:

Voll ausgestattete Küche, Hauswirtschaftsraum, 20 m2 Terrasse, Markise, Fliesen-Fußboden, Gas-Zentralheizung, Klimaanlage warm/kalt, doppelt verglaste Aluminiumfenster, Einbauschränke, Fahrstuhl, Gemeinschaftsgarten, Gemeinschafts-Swimming-Pool, Pkw-Stellplatz, Abstellraum, Sicherheitseingangstür.

Der Ort Cas Catalá gehört zum Gemeindebezirk Calvia und ist wohl einer der exklusivsten Wohngebiete Mallorca´s. Die hervorragende Lage und Nähe zum Stadtzentrum von Palma de Mallorca, zu diversen Stränden und zum mondänen Luxus-Yachthafen Puerto Portals machen diesen Ort als Einzugsgebiet interessant. Nur ca. 5 Fahrminuten entfernt befindet sich auch der beliebte Golfplatz REAL GOLF DE BENDINAT, um den herum im Laufe der Jahre eine Vielzahl an luxuriösen Villen erbaut wurden, die teilweise über herrliche Ausblicke über den Golfplatz bis hin zum Meer und auch das im 19. Jahrundert erbaute neugotisches Schloss Bendinat, das anderen mitteleuropäischen Schlössern nachempfunden ist, verfügen. Der Ort Cas Catala befindet sich in der Nähe verschiedener Supermärkte, Bars und Restaurants und das bekannte 5-Sterne HOTEL HOSPES MARICEL & SPA direkt am Meer ist hier ansässig. Aber auch das Stadtzentrum von Palma de Mallorca ist in nur ca. 10 Fahrminuten mit dem Pkw zu erreichen.


Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA hat sich bei der Erstellung dieser Informationen nach besten Kräften bemüht, sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Informationen wahr und korrekt sind, übernimmt jedoch keine Verantwortung und lehnt jede Haftung für darin enthaltene Fehler, Ungenauigkeiten oder Falschangaben ab. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.