Schlafzimmer 3 Badezimmer 2 Fläche 155 m² Terrasse 27 + 60 m² Parkplatz Tiefgaragenstellplatz Heizung Gas-Zentralheizung

Großartige Gartenwohnung in Sol de Mallorca

Dieses wunderschöne, geräumige Gartenapartment in Sol de Mallorca in Südlage mit einem 450 m² Garten befindet sich in einer sehr gepflegten Residenz, die aus 64 Wohneinheiten besteht. Die 155 m² Wohnfläche bietet drei Schlafzimmer (das Hauptschlafzimmer mit Bad En-Suite), ein Gästebad, eine Einbauküche mit anliegendem Hauswirtschaftsraum, ein Gäste-WC und ein helles Wohnzimmer mit Zugang zur großzügigen Terrasse. Ein Tiefgaragenstellplatz, ein Gemeinschaftspool, Gemeinschaftsgärten und ein Paddel-Tennis-Court runden das Angebot zu diesem Gartnapartment in Sol de Mallorca ab.

Weitere Merkmale von diesem Gartenapartment in Sol de Mallorca sind:

27 m² überdachte Terrasse, 60 m² freie Terrasse, Gas-Zentralheizung, Klimaanlage warm/kalt, Rollläden (Schlafzimmer), Einbauschränke, Einbauküche, Gemeinschaftspool, Hauswirtschaftsraum, Gäste-Toilette, Gemeinschafsgarten, großer Tiefgaragenstellplatz, Paddel-Tennis-Court, doppelt verglaste Aluminiumfenster, Video-Eingangs-System, Alarmanlage (vorinstalliert), großer, privater Garten mit Kinderspielecke, grosser Abstellraum.

Dieses großzügige Gartenapartment in Sol de Mallorca befindet sich in absoluter ruhiger Wohnlage. Die bekannte 3-Finger-Bucht mit ihrem schönen Sandstrand von Portals Vells liegt in unmittelbarer Nähe. Palma de Mallorca ist in ca. 20 Minuten mit dem Auto erreichbar, ausserdem befinden sich sowohl Restaurants, Bars und viele Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, als auch diverse Golfplätze, wie der Golf de Poniente und die drei Golfplätze in Santa Ponca I, II und III.


Haftungsausschluss: Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA hat sich bei der Erstellung dieser Informationen nach besten Kräften bemüht, sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Informationen wahr und korrekt sind, übernimmt jedoch keine Verantwortung und lehnt jede Haftung für darin enthaltene Fehler, Ungenauigkeiten oder Falschangaben ab. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.