Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 2 Grundstück: 564 m² Fläche: 362 (207) m² Terrasse: 62 + 92 m² Parkplatz: Garage Heizung: FBH, Klima w/k Baujahr: 2019

Fabelhafte Villa Neubau Sa Rapita

Diese fabelhafte Neubauvilla in Sa Rapita steht zum Erstbezug bereit. Die Immobilie wird auf einem Grundstück von 564 m2 erbaut und bietet eine konstruierte Fläche von 362 m2 mit 62 m2 Terrassenflächen und einer herrlichen Dachterrasse von 92 m2. Die reine Wohnfläche von 207 m2 bietet im unteren Hauptwohnbereich ein lichtdurchflutetes Wohn-/Esszimmer mit hohen Decken und offener, moderner Küche, einen Hauswirtschaftsraum, ein Gäste-WC und die Garage. Im oberen Wohnbereich steht das Hauptschlafzimmer mit Bad en Suite und Zugang zu einer privaten Terrasse, zwei weitere Schlafzimmer und ein weiteres Badezimmer zur Verfügung. Ein Swimming-Pool und ein privater Gartenanteil von 387 m2 runden das Angebot zu dieser Neubauvilla in Sa Rapita – im Süden Mallorcas – ab. Die Fertigstellung dieser Villa ist für den Dezember 2019 avisiert.

Beschreibung der Promotion:

In dieser Wohnanlage im Bau stehen 11 freistehende Häuser zur Auswahl, die derzeit im modernen Stil mit 2, 3 oder 4 Schlafzimmern in unmittelbarer Nähe des Yachthafens von Sa Rapita und dem bekannten Natursandstrand Es Trenc erbaut werden. Diese Neubau-Promotion liegt in Sa Rapita unweit des beliebten Ortes Campos mit seinem wöchentlichen Markt, den man man in wenigen Fahrminuten erreicht und in das Stadtzentrum von Palma de Mallorca benötigt man ca. 30 Fahrminuten. Die Villen werden im modernen Stil unter Berücksichtiung allerbester Bau- und Ausstattungsqualitäten jeweils zweistöckig erbaut. Freie und überdachte Terrassen mit Swimming-Pool, eine Garage, ein privater Garten und eine herrliche Dachterrasse mit Aussendusche und herrlichem Panorama- und Meerblick werden das Angebot abrunden. Alle Häuser können gemäss einer Extrapreisliste auch voll möbliert erworben werden.


Alle Informationen zu den veröffentlichten Angeboten basieren auf Angaben Dritter. NEW HOME MALLORCA übernimmt keinerlei Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Die beim Verkauf einer Immobilie anfallende Maklercourtage trägt – wie in Spanien üblich – der Verkäufer. Zu Lasten des Käufers gehen die anfallenden Steuern, Notar-, Grundbuch- und Verwaltungskosten. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.